Badeland-Post erschienen

In der ersten Ausgabe unserer Badeland-Post lassen wir das erste Jahr unseres Bürgerbadelandes Revue passieren und blicken auf die künftigen, vor uns liegenden Aufgaben.

Begleiten Sie uns dabei und freuen sich über den Erfolg unseres Bürgerprojektes.

Die Badeland-Post können Sie hier als pdf-Dokument herunterladen.

HNA-Badespaß am 7. September

Die HNA - Sollinger Allgemeine wird 150 Jahre und feiert diesen Geburtstag am 7. September 2013 mit einem HNA-Badespaß im Uslarer Badeland. Von 13 bis 18 Uhr ist das Badeland an diesem Tag exklusiv nur für Gäste der HNA geöffnet - Ihre Heimatzeitung lädt Sie ein!

Eintrittskarten erhalten Sie kostenlos von den Werbepartnern der HNA (solange Vorrat reicht) und über eine Verlosung in der HNA - Sollinger Allgemeinen.

Aktionen und Aktivitäten bieten an diesem Tag ein Erlebnisprogramm für die Badegäste der HNA:
Stündlich findet ein Wettbewerb mit den neuen HNA-Laufbällen statt. Das weitere Programm
13.30 Uhr: Kinderspaß mit dem Kindergeburtstagsteam des Badelandes
14.30 Uhr: Schnuppertauchen mit der DLRG Uslar
15.30 Uhr: Bademodenschau des Carboo4U-Schwimmshops (20% Veranstaltungsrabatt im Shop)
16.30 Uhr: Aqua-Zumba
17.30 Uhr: Wettrutschen auf der 80m-Rutsche

Das Team von radio HNA ist vor Ort im Badeland und sorgt für Musik, Stimmung und gute Laune.

HNA-Gäste erhalten einen Fruchtbecher gratis (begrenzte Anzahl), das Bistro im Badeland bietet besondere Angebote.

Neuer Filter für das Nichtschwimmerbecken

Die Bürgergenossenschaft Uslarer Badeland eG hat sich das nächste Großprojekt zum Erhalt des Badelandes vorgenommen. Ab der kommenden Woche soll der Filter des Nichtschwimmerbeckens ausgetauscht werden. Diese Maßnahme stand bislang nicht in erster Priorität auf der Investitionsliste der Genossenschaft, musste aber vorgezogen werden, da der alte Behälter undicht ist.

Der Stahlbehälter aus dem Baujahr des Badelandes 1976 ist inzwischen so angegriffen, dass selbst die bereits mehrfach durchgeführten Reparaturen keinen Erfolg mehr zeigen, berichtet Volker Fuchs, Vorsitzender des Vorstands der Genossenschaft. Vorstand und Aufsichtsrat haben sich daher zum Austausch des Behälters entschlossen und zur Finanzierung andere Maßnahmen zurückgestellt. Die Kosten sind mit rd. 30.000 Euro veranschlagt.

Der neue Behälter ist bereits eingetroffen und mit Hilfe örtlicher Firmen und ehrenamtlicher Mitarbeiter des Fördervereins bereits in den Keller des Badelandes transportiert worden. Ab der kommenden Woche sollen die Austauscharbeiten beginnen, für die die Genossenschaft voraussichtlich drei Wochen benötigt.

In dieser Zeit steht das Nichtschwimmerbecken des Badelandes nicht zur Verfügung, da das Wasser abgelassen werden muss. Als Ausgleich wird während dieser Zeit das Außenbecken geöffnet, so dass auch weiterhin ausreichend Wasserflächen für die Besucher des Badelandes zur Verfügung stehen.

Für die Arbeiten benötigt die Bürgergenossenschaft noch ehrenamtliche Unterstützung. Insbesondere für den Rückbau von Leitungen. der vom 12. bis 14. August erfolgen soll, den Behältertausch am Wochenende 16. bis 18. August und die Wiederanschluss der Leitungen in der Zeit vom 19. bis 21. August. „Wir setzen auch hierbei wieder tatkräftige Mitarbeit vieler ehrenamtlicher Helfer, die nach unserem Motto „Wir sind das Bad!“ zum Fortbestand des Badelandes beitragen“, wünschen sich Fuchs und Eberhard Otto als Vorsitzender des Fördervereins Uslarer Badeland

Ferienspaß im Badeland

Das Uslarer Badeland beteiligt sich an der Ferienspaß-Aktion der Stadtjugendpflege und hat in den Sommerferien ganz besondere Angebote für Euch vorbereitet:

SPIEL & SPASS IM BADELAND

Bei dieser Aktion könnt Ihr erleben, welchen Spaß Wasserspiele in der Gruppe machen. Unsere Spielleiterinnen haben sich ein tolles Programm ausgedacht.

Montag, 5. August, 10 bis 12 Uhr für alle im Alter von 6 bis 8 Jahren

Dienstag, 6. August, 10 bis 12 Uhr für alle im Alter von 8 bis 10 Jahren

Mittwoch, 7. August, 10 bis 12 Uhr für alle im Alter von 10 bis 12 Jahren

Teilnahmevoraussetzung ist jeweils der Besitz des "Seepferdchen"-Abzeichens

Teilnehmerbeitrag einschl. Eintritt 6 €.

Anmeldungen zu den Ferienspaß-Aktionen in der Touristik-Info, Altes Rathaus, Telefon 05571.307220

 

SCHWIMMKURS FÜR ANFÄNGER

vom 16. Juli bis 2. August

jeweils dienstags bis freitags von 12.45 bis 13.30 Uhr

Teilnehmerbeitrag einschl. Eintritt 70 € - mit Unterstützung des DRK-Ortsvereins Uslar (Normalpreis 90 €)

Anmeldungen zu den Ferienspaß-Aktionen in der Touristik-Info, Altes Rathaus, Telefon 05571.307220

Mehrfachkarten Mondscheintarif

Sehr gut angenommen wird das Schwimmen zum Mondscheintarif, dienstags bis freitags ab 19 Uhr. Für diese Gäste stehen ab sofort auch 10er-Karten zur Verfügung, damit nicht bei jedem Einzeleintritt bar bezahlt werden muss. Der 10er-Block für das Mondscheinschwimmen kostet 25 Euro und ist an der Kasse des Badelandes erhältlich.

Außenbecken gedämmt

Das Außenbecken des Uslarer Badelandes wird nach dem neuen Betriebskonzept der Bürgergenossenschaft nicht mehr betrieben, um die Personalkosten für die zusätzlich erforderliche Aufsicht einzusparen. Da das Becken mit dem Rutschbecken gekoppelt ist und die Rutsche weiter in Betrieb bleibt, muss das Außenbecken gefüllt werden. Energieverluste wurde bislang durch eine Plane reduziert.

Jetzt hat die Bürgergenossenschaft eine weitere Maßnahme zur Energieeinsparung umgesetzt: das Außenbecken wurde zusätzlich mit 100 mm starken Dämmplatten belegt. Taucher der DLRG Uslar haben die Platten unter der Beckenplane angeordnet.

Unsere Wassertemperaturen

Im Uslarer Badeland finden Sie folgende Wassertemperaturen:

Schwimmerbecken 28.5 Grad C.

Nichtschwimmerbecker 29.5 Grad C.

Planschbecken 32.5 Grad C.

Rutschbecken 27 Grad C.