Wette gewonnen!

Wir haben die Wette gewonnen! REWE-Chef Jan Kaiser hatte mit dem Uslarer Land gewettet, dass es nicht geschafft wird, am Tag nach Nikolaus mindestens 50 weihnachtlich gekleidete Schwimmer/innen in seinem REWE-Markt zu bringen, die zudem gemeinsam das Lied "In der Weihnachtsbäckerei" singen. Als Wetteinsatz hat er ein neues Spielgerät für unser Badeland ausgelobt.

Diese Wette haben wir gerne angenommen und bewiesen, was die Freunde des Badelandes wieder einmal auf die Beine stellen. Knapp unter hundert Sängerinnen und Sänger legten in der Mittagszeit den REWE-Markt still. Ob im Bikini, in Flip-Flops oder der Witterung entsprechend zumindest noch mit Bademantel bekleidet und weihnachtlich dekoriert - da brauchte nicht gezählt zu werden, die Wette hat Jan Kaiser klar verloren!

Der zweite Teil der Wette, das gemeinsame Singen, war dank der musikalischen Begleitung nur noch ein Genuß für Augen und Ohren ;-)

Hier sind einige Bilder der Aktion zu sehen.

Weitere Bilder gint es auf der Facebook-Seite von Wilheim Wedekind.

Rutschmeisterschaft im Badeland

(c) carboo4u.com

Nach mehrjähriger Pause konnte wieder ein Ortsentscheid im Rahmen der Nds. Rutschmeisterschaft im Uslarer Badeland ausgerichtet werden.Organisiert durch den mehrfachen Deutschen Meister im Rennrutschen, Florian Pfeiffer, und seinem Team gingen 35 Teilnehmer an den Start. Unterstützt wurde die Uslarer Rutschmeisterschaft von carboo4u.

Nach den Vorläufen hatten sich zehn Teilnehmer für das Finale qualifiziert, die nicht nur um den Sieg auf der 80m Rutsche des Badelandes kämpften, sondern auch um die Qualifikation zur Teilnahme an der Endrunde im Dezember in Wolfsburg.

Der Bahnrekord von 12,27 Sekunden war in diesem Jahr zu keiner Zeit in Gefahr. Mit 12,54 Sekunden entschied am Ende Ron Hendrik Peesel aus Kassel den Wettbewerb für sich. Die Lokalmatadoren Frank Pfeiffer und Thorsten Kreczan mussten sich knapp geschlagen geben.

Schon vor Beginn des Wettbewerbes gab es den ganzen Tag über Tipps von Rutschprofi Florian Pfeiffer. Auch das ZDF hat einen längeren Beitrag mit dem Meisterrutscher aus Uslar gesendet. Der Beitrag ist hier verfügbar.

Fotos von der Veranstaltung gibt es bei carboo4u.

Die Ergebnisliste steht hier zum Herunterladen bereit.

HNA-Badespaß im Badeland

Beim Badespaß, den die HNA Sollinger Allgemeine anlässlich ihres 150-jährigen Bestehende mit der Badeland-Genossenschaft auf die Beine stellte, kamen über 200 Badegäste in den Genuss eines vielfältigen Unterhaltungsprogramms, durch das Daniel Ebert und Martin Schneider von Radio HNA führten.

Allen voran der Wettbewerb mit riesigen Laufbällen auf dem Wasser war einer von vielen Höhepunkten, gefolgt von Kinderspaß, Schnuppertauchen, Aqua-Zumba mit Katrin Ilgner, Modenschau und Wettrutschen. Dazu reichten die Gastgeber viele Vitamine: Über 300 Fruchtbecher wurden ausgegeben.

Die Badeland-Genossenschaft, unterstützt von vielen Helfer aus den Reihen der DLRG, freute sich mit dem Geburtstagskind über die gelungene Premiere.

Nachstehend einige Bilder von der Geburstagsparty im Badeland.

Noch mehr Bilder gibt es bei carboo4u - dem Schwimmshop im Uslarer Badeland.

AQUA-ZUMBA im Badeland

Die Bürgergenossenschaft Uslarer Badeland eG bietet ein neues Fitness-Angebot im Bad. Ab sofort wird beim Aqua-Zumba das Wasser in Bewegung gebracht. Zumba ist ein aus Lateinamerika inspirierter Fitness-Sport, der bereits an Land viele Aktive gefunden hat. Die Bürgergenossenschaft bringt diesen Sport jetzt auch ins Wasser. Mit Katrin Ilgner steht eine erfahrene Zumba-Trainerin zur Verfügung, die sich jetzt auch für die Wasservariante dieser Trendsportart qualifiziert hat.

Die Bürgergenossenschaft verspricht eine leicht verständliche, kalorienverbrennende Dance-Fitness-Party, die das Workout zum reinen Planschvergnügen macht, die ab sofort zweimal wöchentlich im Badeland angeboten wird.

Das Aqua-Zumba-Anhgebot findet immer freitags von 18.30 bis 19.30 Uhr statt. Die Teilnehmerkarte kostet 7,50 Euro und beinhaltet auch den Eintritt in das Badeland. Es werden Einzel- und 10er-Karten angeboten. Mit der Aqua-Zumba-Karte kann das Badeland bereits ab 17.45 Uhr und bis zum Betriebsschluß besucht werden.

Montags wird Aqua-Zumba als Angebot der DLRG Uslar und des TSV Wiensen für die Mitglieder beider Vereine jeweils von 19 bis 20 Uhr angeboten.

 

Die aktuelle Bademode für die Saison 2013

Einzigartige Bademodenschau im Uslarer Badeland - der Carboo Schwimmshop präsentierte das Beste für die Sommersaison 2013

Der Carboo Schwimmshop hat mit seiner Bademodenschau 2013 die aktuelle Bademode für diesen Sommer vorgestellt. Das sind die Trends: Bunte Muster bei den Bademoden. 

Der Carboo-Schwimmshop im Uslarer Badeland bietet eine breites Angebot an Bademoden der Firmen BECO, Speedo und vielen anderen. Dazu gibt es viele Accessoires rund ums Schwimmen und den Ausdauersport.

Im Internet ist der Carboo-Schwimmshop hier zu finden: www.deinschwimmshop.de

Und natürlich gibt es im Badeland auch die gesamte Produktpalette von carboo4u (www.carboo4u.com)

Erstes Candle-Light-Schwimmen im Bürgerbadeland

Nur einen Tag nach dem Valentinstag veranstaltete die BUB das erste Candle-Light-Schwimmen im wiedereröffneten Uslarer Badeland. Die Vorbereitung und Betreuung haben Mitglieder des Fördervereins Uslarer Badeland in Zusammenarbeit mit dem Mitarbeiterteam des Badelandes übernommen.

Über 500 Kerzen sorgten für romantische Stimmung im abgedunkelten Badeland und luden zum Baden in ganz anderer Atmosphäre ein. Etliche Besucher nutzten diesen besonderen Abend im Badeland. Das Candle-Light-Schwimmen soll in unregelmäßigen Abständen wiederholt werden.